Psychiatrie

Die ergotherapeutische Behandlung in der Psychiatrie richtet sich auf Patienten mit Erkrankungen der Psyche, die meist mit einer der folgenden Diagnosen zu uns kommen:

  • Depressionen
  • Angststörungen
  • Suchterkrankungen
  • Demenzerkrankungen
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Psychosomatische Erkrankungen

Die psychiatrische Behandlung stützt sich auf eine vertrauensvolle Therapeuten- Patientenbeziehung. Gemeinsam werden die individuellen Ziele des Patienten erarbeitet und festgelegt.

Es wird resourcenorientiert gearbeitet, Stärken genutzt und neue Motivation über Erfolgserlebnisse geschaffen. Der Transfer der Therapieinhalte in den Alltag ist hier von besonderer Bedeutung, da Patienten durch diese Erkrankungen häufig von Isolation bedroht sind.

Therapieangebot:

  • Arbeits-/ Aktivitäten- Analyse
  • Stärken-/ Schwäche- Analyse
  • Gesprächstechniken
  • psycho-soziales Training
  • Entspannungstechniken
  • Hirnleistungstraining
  • kreative Techniken u. handwerklich-gestalterische Techniken
  • Beratung und Anleitung von Angehörigen

 

 

 

 

 

 

  © 2019 Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation Esther Müller
Theme von Anders Norén