Orthopädie

Die ergotherapeutische Behandlung in der Orthopädie richtet sich auf Patienten mit Verletzungen der Gliedmaßen oder Amputationen, die meist mit folgender Diagnose zu uns kommen:

  • Verletzungen der Muskeln, Sehnen und Bänder
  • Zustand nach Operationen und Amputationen
  • Zustand nach Frakturen
  • Verbrennungen
  • Rheumatische Erkrankungen

Die Ergotherapie im orthopädischen Bereich ist stets vom individuellen Zielen des Patienten abhängig. Diese werden in einem ausführlichen Gespräch und in der Diagnostik festgelegt.

Bei Amputationen beispielsweise werden Bewegungsabläufe und Kompensationsmechanismen trainiert, um die Einsatzfähigkeit im Alltag zu vergrößern. Aber auch die vorhanden Narben behandelt, wobei eine Selbstversorgung erstrebenswert ist.

Therapieangebot:

  • Alltagstraining
  • Bobath und Affolter
  • Arbeitsplatzgestaltung und Training
  • Orthesenversorgung
  • Prothesetraining
  • Hilfsmittelberatung
  • Beratung und Anleitung von Angehörigen

Bei medizinischer Notwendigkeit besteht die Möglichkeit zur Behandlung in der häuslichen Umgebung.

 

  © 2019 Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation Esther Müller
Theme von Anders Norén